Oh, the night life, ain’t no good life.

Ich glaube, ich habe mich gerade in ein Lied verliebt. Also, wenn so etwas überhaupt geht.

In Night Life, von der Black Rock – Platte aus der Bonamassa-Schmiede spielen Joe Bonamassa und B.B. King im Duett. Das Lied verbindet einfach perfekt die leicht unperfekte Art, in der B.B. King seine Revue zu spielen pflegt mit Bonamassas virtuosität und einer großen Portion guter Laune.

Zaubert jedem ein Lächeln auf die Lippen.


Rollin, Rollin, Rollin, John.

Heute Jährt sich John Belushis Todestag. Vor 32 Jahren starb der begnadete Blueser an einer Überdosis, einem sogenannten Speedball.

In seinem leider viel zu kurzen Leben – er wurde nur 33 Jahre alt – erzeugte der etwas dickliche Musiker, Komiker und Schauspieler allerdings zusammen mit Dan Aykroyd und der Blues Brothers Band einen der Legendärsten Filme aller Zeiten, den jeder Musikliebhaber kennen und mögen muss. Auch ohne die Film sind die Blues Brothers bis heute unvergleichlich und unverwechselt.

Sein Bruder James ‚Jim‘ Belushi und Dan Aykroyd sind auch heute noch in der Bluesszene und vor der Kamera aktiv. Sehenswert ist unter anderem auch die Sitcom ‚Immer wieder Jim‘, in der Jim eine Garagen-Blues Band leitet. Woher dieser musikalische Einfluss wohl kommt erklärt sich wohl von selbst.

Farewell, John!


Farewell, Paco de Lucía

Mit nur 66 Jahren ist gestern ein großer in der Gitarristenwelt verstorben. Bereits im Alter von 5 Jahren lernte der Spanier die ersten Schritte auf der Gitarre.

Er spielte in der Hauptsache großartigen Flamenco und paarte diesen mit neuen Elementen aus u.a. Jazz oder Klassik. Seine Erfolge hatte er Vorwiegend in den 70er Jahren.

Oftmals wird er auch als „Großmeister des Flamenco“ gehandelt.


I’ll play the (sweetest) Blues for you

Was seit gestern Abend bei mit rauf und runter läuft:

Johnny Rogers feat. Gregor Hilden Band. Die Jungs sind top. Nicht nur in Sachen Blues, sondern auch, wenn es etwas Jazziger wird bleiben sie am Ball. Und wenn eine Jazzband Blues macht oder eine Bluesband Jazz, dann streut das immer ein – genau so wie hier – Instrumental top fit, dazu noch ein spitzen Gesang (Den die Band allerdings nicht zwingend nötig hat).

Sollte Gregor Hilden mit seiner Truppe jemals in eure Nähe kommen: Hin gehen! Seine Aktuellen Gigs findet ihr hier. Leider ist er nicht in absehbarer Zeit in meiner Nähe, aber irgendwann bestimmt.


Tour de Force

Joe Bonamassa spielte auch 2013 wieder viele epische Konzerte. Gleich vier davon wurden Aufgenommen und sind seit Oktober unter dem Namen „Tour de Force“ zu erhalten.

Hier eine kleine Kostprobe aus London, nur um mal wieder etwas über Joe gepostet zu haben.


Happy New Year!

Es ist 0:01 und somit: Feliz Navidad!

Und zwar Feliz Navidad mit ein paar Legenden: B.B. King, David Gilmor und Jools Holland mit einer kleinen Improvisation zum neuen Jahr! (Sehr lustig übrigens zu beobachten, wie Jools direkt zu B.B. stürzt, um ihm ein frohes neues Jahr zu wünschen)


Damn right, I got the Blues.

Buddy Guy macht Spaß. Und ist definitiv einer der ganz Großen. Mit dieser Version des Songs liefert er wie schon so oft eine Hommage an die alten Tage des Mississippi-Delta-Blues – und paart diese gleichzeitig mit den Feinheiten des Kultivierteren Chicagoer Blues. Genius.


Time to get funky

„Achten Sie auf Ihre Füße! Mitwippen ist erwünscht.“

Candy Dulfer gehört definitiv zu den Großen in diesem Business. Auch wenn die Gitarre hier eher eine Nebenrolle spielt unglaublich spaßige und musikalisch hochwertige Arbeit.

(Außerdem finde ich Jan Van Duikeren, den Trompeter, ziemlich cool.)


Hardcorejazz.. things..

Was passiert, wenn ein ausgezeichneter Musiker sich nicht einmal im Ansatz ernst nimmt?

Genau, Helge Schneider passiert. Immer. Denn er ist zweifelsohne ein sehr begabter Musiker – und hin und wieder haut es ihm komplett den Vogel raus. Wie das dann zu geht – und wie er daraus eine Hommage an sämtliche  Jazz-Schrullen macht sieht man im angehängten Video. Made my Day.


Belief

Bei John Mayer scheiden sich die Geister. Ich weiß nie so recht, was ich von ihm halten soll – aber das ist einfach super.