Wettentspannen! (Peter Licht)

Letztens diskutierte ich mit unserer Musikchefin in der Redaktion sehr hitzig darüber, ob Wettentspannen von Peter Licht jetzt super oder einfach nur nervig ist. Okay, vielleicht benutzt das ein bestimmter Radiosender als Zeitpuffer für die Nachrichten und hat das Lied dementsprechend ausgelatscht.

Ich finde aber trotzdem, dass das Lied irgendwie gut ist und in seinen knapp 2 Minuten doch auch ganz schön die Laune heben kann – gerade wenn man nicht damit rechnet.

Auch wenn der Text eine relativ kurze Aufzählung asketischer Fakten ist, ist das irgendwie cool gemischt & produziert und einfach „mal was anderes“.

Außerdem hat das Lied dazu noch ein echt sehenswertes (sehr amüsantes) Musikvideo bekommen! Also Prädikat: hörenswert.